Termine und Veranstaltungen IN DER BÜCHEREI

Monatsrätsel Dezember

Die Gewinnerin des Dezemberrätsels ist die 8-jährige Leonie Scheer aus Haßloch. Sie hat das Buch „Ein Fall für Sherlock Pony“ von Kristin Lückel gewonnen.

 Vordrucke für das Januar-Rätsel gibt es wie immer in der Bücherei.


Abgesagt: Spielenachmittag

Der für den 13.02.2022 geplante Spielenachmittag wird nicht stattfinden.


Der gesellige Spielenachmittag in der Haßlocher Gemeindebücherei wird am 13. Februar 2022 nicht stattfinden können. Hintergrund ist das aktuelle Infektionsgeschehen und die hohe Ansteckungsgefahr durch Omikron, die eine Durchführung des Spielenachmittags in der ursprünglichen Form nicht möglich macht. Das Büchereiteam bittet hierfür um Verständnis. Ein Nachholtermin ist derzeit nicht geplant.


Kunst im Treppenhaus

Titel „Wehlachweiher übers Jahr“ von Angelika Bullinger im Januar und Februar 2022

Bei „Kunst im Treppenhaus“ in der Haßlocher Gemeindebücherei sind bis Ende Februar Fotografien von Angelika Bullinger zu sehen, die den Haßlocher Wehlachweiher in den Fokus rücken. Die Ausstellung trägt den Titel „Wehlachweiher übers Jahr“ und bebildert das Gewässer zu den unterschiedlichen Jahreszeiten. Ob bei Sonnenschein, Regen oder Schnee – Angelika Bullinger ist nach eigener Aussage bei jedem Wetter draußen und versucht die Natur so abzubilden, wie sie sich in den einzelnen Wetterlagen präsentiert. „Ebenso ist es mir ein Anliegen, die Bilder so zu schießen, dass man als Betrachter das Gefühl hat, in die Landschaft hinein laufen zu können“, so Angelika Bullinger.

Die 66-jährige Haßlocherin erinnert sich, wie schon ihr Vater sich für die Fotografie begeisterte. Seine alte Fotokamera aus den 50ern halte sie noch heute in Ehren. Sie selbst ist allerdings erst deutlich später zur Fotografie gekommen. Zunächst galt dem Job, der Familie sowie dem Hausbau die volle Aufmerksamkeit. Inzwischen hat sie aber eine Leidenschaft für das Fotografieren entwickelt und war damit auch bei einigen Fotowettbewerben erfolgreich. Mehrere ihrer Aufnahmen waren in den vergangenen Jahren beispielsweise im Haßloch-Kalender zu sehen, den die Gemeindewerke herausbringen. Auch am Fotowettbewerb des Wochenblatts hat sie sich beteiligt und schaffte es aus 1.600 eingereichten Fotos in die Vorauswahl für den Wochenblatt-Kalender.

Nun freut sie sich, ihre Bilder auch erstmals bei „Kunst im Treppenhaus“ ausstellen zu dürfen. „Eigentlich hingen die Bilder von Frau Bullinger ja schon im letzten Jahr, doch die Ausstellung fiel mitten in die Lockdown-Zeit, sodass niemand die Fotografien besichtigen konnte“, erinnert sich Büchereileiterin Gabi Pfadt. Daher war schon damals klar, dass man die Ausstellung auf jeden Fall nachholen wird. Bis Ende Februar können die Fotografien von Angelika Bullinger nun zu den üblichen Öffnungszeiten der Bücherei besichtigt werden. Auch Bürgermeister Tobias Meyer hat sich ein Bild von der Ausstellung gemacht und freut sich über die bunte Palette an Kunst, Malerei und Fotografie, die die Reihe über das Jahr verteilt abbildet.


Literaturkreis

Monatliche Treffen in der Gemeindebücherei

Der Literaturkreis ist eine Gruppe von Literaturfreunden, die sich jeden letzten Dienstag im Monat um 14:00 Uhr in den Räumen der Bücherei trifft. Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Literaturkreis verbindet, ist die Lust am Lesen und die Freude am Austausch in der Gruppe über ein gemeinsam ausgesuchtes und gelesenes Buch. Es wird über die Inhalte diskutiert und deren Bezug zum Leben und Alltag hergestellt.

Der Literaturkreis freut sich stets über weitere Mitstreiter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessenten können einfach zu den regelmäßigen Treffen kommen. Einzige Voraussetzung ist die Lust am Lesen. Für die Teilnahme am Literaturkreis ist ein 3G-Nachweis erforderlich.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.