Zweiter Mittelaltermarkt auf der Pferderennbahn

Am 31.08. und 01.09 2019
Gaukler, Feuerspucker, Ritter, Händler und Handwerker - nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr verwandelt sich die Haßlocher Pferderennbahn auch in diesem Jahr in einen Mittelaltermarkt.

Der Germersheimer Verein „Die Speermæchtigen“ freut sich, gemeinsam mit der Gemeinde und dem Rennverein Haßloch, am 31.08. sowie 01.09. erneut das mittelalterliche Markttreiben „Hasalaha“ auf der Pferderennbahn zu veranstalten. Die Besucherinnen und Besucher begeben sich auf Zeitreise und können sich einmal mehr auf ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie freuen.

Kurzweil und jede Menge Spaß verspricht beispielsweise Timelino mit Gaukelei, Feuer und Jonglage. Auch der Fuchs begleitet den Markt und bietet einen Einblick in seine Künste. Silvana - Die Zeitenwandlerin erfreut die Kleinsten mit Spaß, Spiel, Zauberkünsten, Märchen und Sagen. Verwegen, frech und kampfbereit sind hingegen die Orks, die für Gänsehaut sorgen und immer für ein Foto bereit sind. 

Handwerker und Künstler zeigen ihre Kunst -  Lederer, Lederpunzierer, Lederbeutelwerkstatt für Kinder, Steinmetz, Stabschnitzerei, Steinzeitwerkzeuge und Malerei. Händler bieten ihre Waren an: Zierrat und Tand, Krämerei, Geschmeide, Gewandung, Seife, Kräuter, Gewürze, Essige, Honig, Honigweine, feurige Liköre, Felle, Holzschmuck und vieles mehr. Darüber hinaus geben Heerlager einen Einblick und erklären das Leben im Mittelalter mit diversen Handwerken, Waffenkunde und Schauzelten. Bei der Feldschlacht kämpfen die Ritter und Wikinger um die Ehre, ebenso erfreuen  Heerlager mit Wikingern und Rittern Jung und Alt mit dem Leben und Arbeiten im Mittelalter.

Zudem präsentieren Menschen, Pferde und Feuer bei der Reitershow mit einer mittelalterlichen Turnierbahn neue reiterliche Darbietungen. Außerdem bietet „Tarranis“, eine fünfköpfige Gruppe aus Südhessen (3 Dudelsackspieler und 2 Trommler), treibende, tanzbare Rhythmen, technisch anspruchsvolles, mehrstimmiges Dudelsackspiel, abwechslungsreich arrangierte, traditionelle Melodien und eingängige Eigenkompositionen. Ebenso ist die Feuershow „The Fire of Dragons“ Teil des Programms und wird am Samstagabend (31.08.) gegen 22 Uhr stattfinden.

Ein besonderes Highlight ist eine wörtlich greifbare Ausstellung mit Werken und Stücken von Leonardo Davinci, die seinen Konstruktionszeichnungen nachempfunden wurden. Davinci war nicht nur Maler, sondern mit Architektur, Physik, Technik, Geometrie und vielen weiteren Fachbereichen vertraut. So hat er mehr als 10.000 Konstruktionszeichnungen hinterlassen. Rainer Brand hat anhand dieser Konstruktionszeichnungen mehrere Modelle gebaut, beispielsweise eine hydraulische Säge nach den hinterlassenen Vorgaben von Davini. Diese Modelle können auf dem Mittelaltermarkt bestaunt und ausprobiert werden. Mehrmals täglich finden entsprechende Vorführungen statt.

Darüber hinaus dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf ein vielfältiges kulinarisches Angebot freuen. Mit dem Duft von frisch gebratenem Fleisch, Sauen, die sich am Spieß drehen, Fleischspieße, Bratwurst, Gebackenes aus dem Holzofen, ungarische Spezialitäten, Langos, Käsespatzen, Kartoffelspiralen, Hanffladen, Stockbrot und süße Köstlichkeiten, wie Crepes, Waffeln, süße Fladen und Früchte ist für nahezu jeden Geschmack etwas dabei. Es stehen auch Tavernen mit hausgebrautem Bier, Metbier, Met, div. Schnäpsen und alkoholfreien Getränken bereit, um den Durst zu stillen. Ein Moccazelt und überdachte Sitzplätze laden zum Verweilen ein.

Bei der Gemeinde freut man sich, dass es mit dem Mittelaltermarkt gelungen ist, das ohnehin vielfältige Veranstaltungsprogramm im Großdorf um ein weiteres, hochwertiges Event zu ergänzen, so der Erste Beigeordnete Tobias Meyer. Er lädt gemeinsam mit dem Verein „Die Speermaechtigen“ und dem Pfälzischen Rennverein Haßloch alle Interessierten ein, am 31.08. und 01.09. den außergewöhnlichen Markt, bei dem längst Vergangenes wieder lebendig wird, zu besuchen.

Öffnungszeiten
31.08.: 11:00 - 23:00 Uhr
01.09.: 11:00 - 18:00 Uhr
Preise
Tageskarte: 6,00 Euro
Ermäßigt: 4,00 Euro (Schüler, Gewandete, Rentner Behinderte
Familienkarte: 15,00 Euro
Weitere Infos
www.germares.de/hasalaha  


Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden