Tag der Rettungs- und Hilfskräfte

Film zur zweiten Auflage gedreht
Der Tag der Rettungs- und Hilfskräfte war auch in seiner zweiten Auflage ein voller Erfolg. Während des Aktionstages ist durch Wilhelm Rieger ein kleiner Film entstanden.

Auch die zweite Auflage des „Tags der Rettungs- und Hilfskräfte“ stieß auf großes Interesse. Viele Besucher von Klein bis Groß nutzten am 18. August das gute Wetter, schlenderten über den Jahnplatz und machten von den unterschiedlichen Mitmach- und Informationsangeboten Gebrauch.

Ein großer Dank gilt den insgesamt 13 Ausstellern, die sich in diesem Jahr präsentiert haben. Ohne deren Ideenreichtum bei der Präsentation ihrer Stände und vor allem deren Zeit, die sie ehrenamtlich aufbringen, wäre ein solcher Aktionstag gar nicht möglich, so der zuständige Dezernent Tobias Meyer.

Auch im kommenden Jahr soll es einen „Tag der Rettungs- und Hilfskräfte“ geben, da der Aktionstag nicht nur Besuchern die Chance biete, sich zu informieren, sondern auch den teilnehmenden Akteuren die Möglichkeit einräume, auf sich aufmerksam zu machen und bei Bedarf für Nachwuchs zu werben. Quasi eine Win-win-Situation, so Meyer weiter.

Darüber hinaus ist durch den Filmemacher Wilhelm Rieger ein Kurzfilm über die zweite Auflage des Aktionstages entstanden. Den Film können Sie unter folgenden Link bei YouTube anschauen:

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden