Schnelltestzentrum im DRK-Haus - Kostenlose Tests seit 24. März

Im DRK-Haus in der Rotkreuzstraße 9 in Haßloch steht seit dem 24. März 2021 ein Schnelltestzentrum zur Verfügung, in dem sich alle Interessierten kostenlos testen lassen können.

Das Schnelltestzentrum im DRK-Haus in der Rotkreuzstraße 9 ist täglich geöffnet und ermöglicht interessierten Bürgerinnen und Bürgern sich mindestens einmal pro Woche  kostenlos schnelltesten zu lassen.

Das Schnelltestzentrum hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag - Mittwoch
15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
15:00 - 20:00 Uhr
Freitag
15:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 12:00 Uhr
Sonntag/Feiertag
10:00 - 12:00 Uhr

Wer das Schnelltestzentrum besuchen möchte, kann sich vorab im Internet unter www.testzentrum.drk-hassloch.de registrieren. Dort werden freie Zeitfenster angezeigt, zu denen man sich einen Termin reservieren kann. Eine Registrierung sowie Terminauswahl über www.testzentrum.drk-hassloch.de verkürzt die Wartezeit und erleichtert den Ablauf vor Ort. Wer weniger mit dem Internet vertraut ist, kann selbstverständlich auch ohne vorherige Online-Terminvereinbarung vorbeikommen. Der Personalausweis muss beim Besuch des Testzentrums (auch bei vorheriger Online-Registrierung) mitgebracht werden.

Im Testzentrum selbst wurden mehrere Teststraßen aufgebaut. Nach der Registrierung und dem Erfassen der notwendigen Daten wird ein Antigen-Schnelltest mittels Nasenabstrich durchgeführt. Nach etwa 15 Minuten erhält man das Testergebnis – entweder per E-Mail direkt auf das Handy oder in ausgedruckter Form vor Ort.

Das Schnelltestzentrum konnte mit Hilfe zahlreicher Partner aufgebaut und eingerichtet werden. Neben der Gemeinde sind das DRK Haßloch-Meckenheim, die Johanniter-Unfall-Hilfe, der Haßlocher Seniorenbeirat, die Freiwillige Feuerwehr Haßloch sowie die Haßlocher Firma innofabrik an Bord und leisten ihren Beitrag zum Betrieb des Schnelltestzentrums. Auch mit dem DRK Stadtverband Neustadt steht man im engen Austausch. Dankbar ist man darüber hinaus allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die im Testzentrum im Einsatz sind.

„Bei der Realisierung des Schnelltestzentrums haben viele Räder ineinander gegriffen. Allen Beteiligten gilt hierfür ein großes Dankeschön, denn ohne die Unterstützung der zahlreichen Akteure und freiwilligen Helfer wäre ein solches Projekt kaum zu stemmen“, so Bürgermeister Tobias Meyer. Mit dem Schnelltestzentrum im DRK-Haus wurde das Testangebot in Haßloch weiter ausgebaut.

Einen Überblick (inkl. Suchfunktion) mit allen Teststellen in Rheinland-Pfalz bietet die Seite des Landes:

Weitere freiwillige Helfer gesucht

Wer beim Betrieb des Testzentrums unterstützen und als freiwilliger Helfer mit anpacken möchte, kann sich mit dem DRK Haßloch-Meckenheim in Verbindung setzen.

Telefon: 06324-2060
Mail:

Für die Mitarbeit als Freiwilliger sind keine besonderen Qualifikationen, außer Zeit und Lust, erforderlich. Alle Interessierten erhalten vor dem Einsatz im Testzentrum eine entsprechende Schulung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.