Halbjahresprogramm für das Jugend- und Kulturhaus Blaubär

Mit zahlreichen Angeboten und Aktivitäten ist das Jugend- und Kulturhaus das gesamte Jahr über eine begehrte Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters. Das aktuelle Programm für die kommenden Monate wurde jetzt vorgestellt.

Eine feste und beliebte Konstante im Blaubär-Programm ist und bleibt der MINI-CLUB für Grundschulkinder zwischen 6 und 11 Jahren. Dieser findet auch im ersten Halbjahr 2019 stets donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr statt und bietet den Kindern Woche für Woche ein wechselndes Programm. Passend zur Faschingszeit steht am „Schmutzigen Donnerstag“ beispielsweise die sehr begehrte Fastnachtsdisco an. Ebenso stehen der „Lieblingsfilm“, ein großer Backtag oder die Osterwerkstatt auf der MINI-CLUB-Agenda. Das wöchentliche Programm im MINI-CLUB wird außerdem wieder durch diverse Zusatzveranstaltungen ergänzt. In Kooperation mit der Gemeindebücherei ist Anfang Mai erneut die Aktion „MINI-CLUB trifft Bücherei“ geplant. Darüber hinaus wird am Samstag vor Ostern ein Osterbastelworkshop für Schulkinder und Familien angeboten und auch die Holzwerkstatt sowie die Töpferkurse in Kooperation mit der Jugendkunstschule sind wieder Teil des Programms. Sämtliche Veranstaltungen wurden in einem entsprechenden Flyer abgedruckt. Dieser wird an den Grundschulen verteilt und ist außerdem im Blaubär selbst sowie auch im Foyer des Rathauses erhältlich.

Im Jugendbereich bietet das JUGEND-CAFÉ  immer dienstags, mittwochs und freitags Raum für Jugendliche ab 11 Jahren, um sich in ungezwungener, offener und lockerer Atmosphäre zu treffen. Bewährt hat sich der BLAUBÄR-MIX, der vor einem Jahr an den Start gegangen ist und seither immer mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr Raum und Zeit für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren bietet. Diese Altersgrenze ermöglicht den älteren Kindern des MINI-CLUBS bereits die Teilnahme am Teenie-Programm, sorgt aber durch die Altersbeschränkung gleichzeitig dafür, dass man nicht überstürzt in die Welt der „Großen“ geworfen wird. Der BLAUBÄR-MIX ist ein offener Treff mit einer großen Palette an Angeboten. Für dieselbe Altersgruppe gibt es in diesem Halbjahr montags wieder KIDS AKTIV. Dort werden Aktivitäten wie ein „Grundkurs Kochen für Anfänger“ oder „Das Mixen von Shakes und Cocktails“ angeboten. Für diese Aktivitäten im Rahmen von KIDS AKTIV ist eine Anmeldung erforderlich. Sämtliche Angebote sind ebenfalls im Kinderprogramm-Flyer zu finden

Ein viel genutztes Angebot im Blaubär ist außerdem das Ferienprogramm. In Rheinland-Pfalz gibt es dieses Jahr erstmals Winterferien. Unter dem Titel „Holiday im Blaubär“ bietet das Blaubär-Team an drei Tagen während der Winterferien sportliche, musikalische und kreative Workshops an. Das Angebot richtet sich an Grundschulkinder von 6 bis 11 Jahren und erstreckt sich jeweils von 09:00 bis 14:00 Uhr. Den Winterferienabschluss bildet dann die Faschingsdisco am Schmutzigen Donnerstag. Auch während der Osterferien wird im Blaubär ein Ferienprogramm angeboten und die ersten drei Wochen der Sommerferien stehen dann wieder traditionell im Zeichen der Ferienspielwochen. Sämtliche Betreuungsangebote während der Ferien seien bei den Kindern äußerst beliebt und werden auch von berufstätigen Eltern sehr geschätzt, so Blaubär-Leiterin Barbara Renner und der zuständige Beigeordnete Ralf Trösch.

Darüber hinaus setzt das Jugend- und Kulturhaus auch in 2019 seine Konzertreihe fort. Erster Termin in diesem Jahr ist am 16. März. Auf dem Programm steht ein spanischer Abend mit „Banday Fuentes“. Auch im April soll es einen Konzertabend geben. Der finale Termin soll noch bekanntgeben werden. Im Mai wiederum darf sich das Publikum auf einen Heavy Metal-Abend freuen.

Weitere Informationen zum Blaubär finden Sie auch auf der Blaubär-Homepage unter www.blaubaer-hassloch.de

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden