Die neuen ehrenamtlichen Beigeordneten

Joachim Blöhs und Claus Wolfer sind die neuen ehrenamtlichen Beigeordneten im Rathaus. Sie wurden bei der Gemeinderatssitzung am 28. August 2019 gewählt, ernannt und vereidigt.

Bei der Gemeinderatssitzung am 28. August wurden die ehrenamtlichen Beigeordneten gewählt. Neu im Amt sind Joachim Blöhs und Claus Wolfer. Sie wurden durch den Ersten Beigeordneten Tobias Meyer ernannt und nach Aushändigung der Ehrenurkunde vereidigt und in ihr Amt eingeführt.

Joachim Blöhs übernimmt mit der Ernennung zum ehrenamtlichen Beigeordneten das Umweltdezernat und ist fortan Ansprechpartner in Sachen Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege, Landwirtschaft, Gartenbau, Energie und Klimaschutz sowie Friedhöfe und Gärtner. Claus Wolfer ist zuständig für das Dezernat III und übernimmt die Aufgabenbereiche Generationen, Kinder, Jugend und Senioren. Auch Freizeit, Sport sowie das Vereinswesen fallen in seinen Bereich.

Die Amtszeit der ehrenamtlichen Beigeordneten ist an die Wahlperiode des Gemeinderates gekoppelt. Joachim Blöhs und Claus Wolfer werden daher bis 2024 im Amt sein.

Mit der Ernennung und Vereidigung der neuen ehrenamtlichen Beigeordneten ging die Verabschiedung der bisherigen Beigeordneten Ralf Trösch und Dieter Schuhmacher einher. Beide erhielten in Würdigung und Anerkennung ihrer Dienste um das Gemeinwesen eine entsprechende Ehrenurkunde. Mit der Verabschiedung als ehrenamtliche Beigeordnete drehen sie der Kommunalpolitik aber nicht den Rücken zu. Ralf Trösch und Dieter Schuhmacher sind als gewählte Vertreter Teil des 36-köpfigen Gemeinderates.


Joachim Blöhs (l.) und Claus Wolfer (r.) sind die neuen ehrenamtlichen Beigeordneten und wurden bei der letzten Gemeinderatssitzung vom Ersten Beigeordneten Tobias Meyer ernannt und vereidigt.


Die bisherigen Beigeordneten Dieter Schuhmacher (l.) und Ralf Trösch (r.) wurden bei der letzten Gemeinderatssitzung vom Ersten Beigeordneten Tobias Meyer aus ihrem Amt verabschiedet.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden