Baustellenticker - Informationen zu aktuellen Baustellen

Der Baustellenticker informiert über Baustellen im Großdorf Haßloch, die den ruhenden oder fließenden Verkehr beeinträchtigen. Der Ticker beinhaltet Baumaßnahmen, die im Auftrag der Gemeinde sowie der Gemeindewerke durchgeführt werden. Der Ticker bietet eine Schnellübersicht und dokumentiert den aktuellen Sachstand.



P+R-Anlage am Bahnhof
Die Arbeiten an der P+R-Anlage befinden sich in den finalen Zügen. Die Arbeiten auf der Nordseite sind abgeschlossen und die dort geschaffenen Stellplätze können bereits genutzt werden. Auf der Südseite sind die vorgesehenen PKW-Stellplätze weitestgehend fertiggestellt. Die Fahrradüberdachungen, Fahrradständer sowie Fahrradboxen werden derzeit montiert und aufgebaut. Es werden außerdem noch Restarbeiten durchgeführt (diverse Pflaster- und Asphaltarbeiten). Anschließend  soll die Anlage dann auch auf der Südseite genutzt werden können. Eine offizielle Eröffnung bzw. Freigabe mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, Presse sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern erfolgt am 30. August.

Fritz-Karl-Henkel-Straße und Rudolf-Diesel-Straße
Die Arbeiten in der Fritz-Karl-Henkel-Straße im Gewerbegebiet „Nördlich des Bahndamms“ sind weitgehend abgeschlossen. Die Restarbeiten sowie die angekündigten Arbeiten an der Asphaltdeckschicht in der Rudolf-Diesel-Straße sollen bis Anfang September erledigt werden. Für die Arbeiten an der Asphaltdecke in der Rudolf-Diesel-Straße wird diese im Bereich zwischen Fitnesscenter und Wichern-Werkstätten Anfang September für drei Tage halbseitig und für zwei Tage voll gesperrt werden müssen.  Über die Baumaßnahme und die damit einhergehenden Umleitungen werden wir noch gesondert informieren.

Minikreisverkehrsplätze Anilinstraße/Bismarckstraße und Richard-Wagner-Straße/Moltkestraße
Die bereits angekündigte Aufbringung der „Kölner Teller“ an den beiden Minikreisverkehrsplätzen konnte aufgrund zeitlicher und personeller Engpässe noch nicht durchgeführt werden. Dies soll nun voraussichtlich im Laufe der 32. Kalenderwoche nachgeholt und bis spätestens Mitte August abgeschlossen werden. „Kölner Teller“ sind runde Metallnoppen, die inzwischen vielerorts auf Straßen aufgeklebt sind und als Tempobremsen dienen sollen.

Anilinstraße
In der Anilinstraße werden seit März die Niederdruck- und Gashochdruckleitung sowie die Gas- und Wasserhausanschlüsse erneuert. Die Arbeiten im Bereich zwischen Friedrich-Ebert-Platz und dem Kreisel Bismarckstraße/Anilinstraße sind abgeschlossen. Derzeit werden die Gas- und Wasserhausanschlüsse zwischen Kantstraße und Kreisel erneuert. Der besagte Bereich ist daher voll gesperrt.

Sägmühlweg
Die geplante Straßenbaumaßnahme im Sägmühlweg zwischen Wiesenstraße und der Straße „Im Wachtelschlag“ wurde am 21. Juni im Bau-, Verkehrs- und Entwicklungsausschuss (BVE) beschlossen. Mit dem Beschluss konnten die nächsten Planungsschritte eingeleitet werden. Derzeit laufen die Planungsleistung für die Ausführungsplanung und Ausschreibung. Unabhängig von der geplanten Ausbaumaßnahme der Gemeinde haben die Haßlocher Gemeindewerke mit der Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen inklusive der Hausanschlüsse im Sägmühlweg begonnen. Die Arbeiten sind in vier Abschnitte aufgeteilt. Derzeit wird im Bereich zwischen „Im Wachtelschlag“ und Fasanenweg gearbeitet. Sechs Wochen Bauzeit sind für diesen Abschnitt veranschlagt. Vorbehaltlich der Witterung sollen alle vier Abschnitte bis Anfang 2019 fertig gestellt sein. Mit dem Ende dieser Arbeiten wird der Sägmühlweg provisorisch befestigt, bevor dann die Ausbaumaßnahme der Gemeinde beginnt.

Arbeiten im Bereich der Stromversorgung
Die Gemeindewerke erneuern im Eichenweg hin bis zur Station im Holunderweg das Mittelspannungskabel. Die Arbeiten haben am 9. Juli begonnen, insgesamt sind für diese Maßnahme fünf Wochen eingeplant. Darüber hinaus wird seit der 30. Kalenderwoche das Mittelspannungskabel im Föhrenweg (im Bereich der alten Kläranlage) erneuert. Die Arbeiten sollen in der 33. Kalenderwoche abgeschlossen werden. Mit Sperrungen oder größeren Verkehrsbeeinträchtigungen ist in beiden Fällen nicht zu rechnen.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zu Straßenbaumaßnahmen im Großdorf haben, schreiben Sie uns gerne eine Mail an .

Der Baustellenticker wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgte am 08.08.2018.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden