Erreichbarkeit der Einrichtungen der Gemeinde

Der Publikumsverkehr in den Dienststellen der Verwaltung wird vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Bürgerinnen und Bürger reguliert. Daher gilt: Können Angelegenheiten telefonisch oder per E-Mail mit den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern geklärt werden, dann ist der direkte Kontakt zu vermeiden. Andernfalls werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, vorab einen Termin mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung zu vereinbaren. Beim Betreten der jeweiligen Dienstgebäude ist die Einhaltung folgender Hygienemaßnahmen verpflichtend: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sowie die Nutzung der Händedesinfektion im Eingangsbereich.

Rathaus: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind telefonisch unter ihren bekannten Telefonnummern zu erreichen. Sollten Sie nicht wissen, wer für ihr Anliegen zuständig ist, hilft die Telefonzentrale unter 06324/935-0 gerne weiter. Die Telefonzentrale ist zu den bekannten Öffnungszeiten des Rathauses erreichbar. Persönliche Besuche des Rathauses sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Bürgerbüro: Das Bürgerbüro bietet werktags (Montag bis Freitag) zu den bekannten Öffnungszeiten alle dort zu erledigenden Dienstleistungen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung an. Das Bürgerbüro ist telefonisch unter 06324/935-200 oder per Mail an zu erreichen.

Nutzen Sie für eine Terminvereinbarung im Bürgerbüro gerne auch die Online Termin-Vergabe:

www.hassloch.de/termine

Kfz-Zulassung im Bürgerbüro: Die Kfz-Zulassungsstelle bietet zu den bekannten Öffnungszeiten alle dort zu erledigenden Dienstleistungen nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung an. Die Zulassungsstelle ist unter 06324/935-400 zu erreichen.

Tourist-Information: Die Tourist-Information ist seit dem 12.05.2021 wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:30 Uhr sowie Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr. Bei Fragen ist das Team der Tourist-Information telefonisch unter 06324/935-225 oder per Mail an erreichbar.

Jugend- und Kulturhaus Blaubär: Die niedrigen Inzidenzwerte und die damit verbundenen Lockerungsschritte machen es möglich: Das Haßlocher Jugend- und Kulturhaus Blaubär kann ab sofort wieder den Mini-Club und das Teenie-Café öffnen. Während der ersten drei Sommerferienwochen organisiert der Blaubär außerdem wieder die Ferienspielwochen.

Der Blaubär ist bei Fragen unter Tel.: 06324/935-460 oder per Mail an zu erreichen.

Musikschule:  Ab sofort ist unter Voraussetzung der Vorlage eines negativen Coronatestergebnisses (maximal 24 Stunden alt) Unterricht für Bläser und Sänger erlaubt. Voraussetzung: Schüler und Lehrer möchten in der gegenwärtigen Coronalage Präsenzunterricht.

Bei entsprechender Raumgröße dürfen nun auch wieder Partner- und Gruppenangebote in Präsenz gemacht werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Instrumental- und Gesangslehrkraft die individuelle Lösung für Sie.

Im Musikschulgebäude, im Gebäude der VHS und im Kulturviereck gilt Maskenpflicht. Dies gilt ausdrücklich auch für die Unterrichtsräume.

Gemeindebücherei: Die Bücherei ist dienstags und donnerstags von 10:00 bis 14:00 Uhr, mittwochs und freitags 14:00 bis 19:00 Uhr sowie samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Spontanbesuche ohne vorherige Terminvereinbarung sind wieder möglich. Allerdings bleibt die Zahl der Besucher*innen, die sich zeitgleich in der Bücherei aufhalten dürfen, begrenzt. Um die maximale Besucherzahl nicht zu überschreiten, liegen am Eingang der Bücherei so genannte Einlasskärtchen aus, von denen jede*r Besucher*in eine Karte an sich nimmt und beim Verlassen der Bücherei wieder an der Theke abgibt. Sind die Karten am Eingang vergriffen, müssen sich nachfolgende Besucher*innen einen Moment gedulden, bis wieder Kapazitäten frei werden.

Durch die reguläre Öffnung ohne Terminvereinbarung entfällt der eingerichtete Bestell- und Abholservice. Da die derzeitige Öffnung aber streng an den Inzidenzwert gekoppelt und beim Übersteigen der 100er-Inzidenz wieder geschlossen werden muss, wird man den Bestell- und Abholservice jederzeit reaktivieren können, um im Fall einer erneuten Schließung auch weiterhin die Kunden mit Lesenachschub versorgen zu können.

Die Kontaktdaten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung finden Sie unter Mitarbeiter von A-Z (bitte anklicken).

Sollten Sie nicht wissen, welcher Mitarbeiter Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen kann, wenden Sie sich bitte an die Telefonzentrale unter 06324-935 0.

Wertstoffhof und der Grünschnittsammelstelle:  Weitere Informationen finden Sie hier.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.