11. Sicherheits- und Gesundheitstag in der Pfalzhalle

Am 14. September findet der 11. Sicherheits- und Gesundheitstag statt. 50 Aussteller informieren zu den Themen Sicherheit und Gesundheit. Zudem gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm.

Welche Gesundheitstherapien sind neu und werden in Haßloch und Umgebung angeboten? Wie kann man ganzjährig sein Haus und damit sich selbst am besten vor Einbrechern schützen? Und wie kann man auch in jüngeren Jahren schon dafür sorgen, dass man aktiv im Arbeitsleben bleiben kann? Diese und mehr Fragen sollen am Samstag, 14. September, beantwortet werden, wenn die Gemeindeverwaltung mit Unterstützung durch den Seniorenbeirat und die Haßlocher Polizeiinspektion ihren 11. „Sicherheits- und Gesundheitstag" für Jung und Alt in und vor der Pfalzhalle anbietet. Gefördert wird der Aktionstag mit einer Zuwendung vom Ministerium des Innern und für Sport, Rheinland-Pfalz. 50 Aussteller präsentieren, begleitet von einem umfangreichen Vortrags- und Rahmenprogramm, von 10 bis 17 Uhr ihre Angebote.

In der Pfalzhalle befinden sich an diesem Tag die Stände der zahlreichen Aussteller: Ganztägig finden im Vortragsraum – bei freiem Eintritt für die Besucher – interessante Vorträge zu den unterschiedlichsten Gesundheitsthemen für die ganze Familie statt. Die Kreisverkehrswacht bietet auch in diesem Jahr wieder kostenloses Fahrradcodieren an und in ihrem „Sicherheitsmobil“ berät die Polizei zum Thema Diebstahl- und Einbruchschutz. Das Rollator-Training und der Pedelec Parcours der Kreisverkehrswacht runden das Angebot zum Thema „Mobil – aber sicher“ ab. Auch der öffentliche Nahverkehr ist mit Infobussen vertreten. Am Palatina Bus wird zudem ein Mobilitätstraining angeboten.

Das Seniorenbüro stellt den Demenzparcours der Landeszentrale für Gesundheit vor, an dem gesunden Menschen gezeigt wird, wie es sich anfühlt, wenn der Alltag plötzlich zur Herausforderung wird.

Der Spaß soll an diesem Tag trotz des Präventionscharakters nicht zu kurz kommen: Kinder finden altersgerechte Unterhaltung am bunten Stand von „Danny & Friends" mit Luftballonfiguren-Formen und Schminkaktion. Die Drehorgelgruppe Gerda Feldmann sorgt für die musikalische Umrahmung. Auch an den Ständen dürfen sich die Besucher auf Live-Produkt- und Dienstleistungspräsentationen, Gewinnspiele, Verkostungen und weitere Aktionen freuen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Haßlocher Carneval Verein übernimmt die Verköstigung.

„Dieser Tag gibt auf informative und unterhaltsame Weise Impulse für das Gesundheits- und Sicherheitsbewusstsein", versprechen der Erste Beigeordnete Tobias Meyer sowie der ehemalige Beigeordnete Ralf Trösch, der an der Organisation des diesjährigen Aktionstages noch involviert war. Die offizielle Eröffnung am 14. September übernehmen dann Tobias Meyer und der neue Beigeordnete Claus Wolfer. Schon im Vorfeld richten sie einen großen Dank an die Aussteller, Referenten und Unterstützer des Sicherheits- und Gesundheitstages.

Ansprechpartnerin für Fragen und weitere Informationen:

Beate Gebard-Diehl
Tel.: 06324-935 359
Mail:
Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden