11. Sicherheits- und Gesundheitstag in der Pfalzhalle

Am 14. September findet der 11. Sicherheits- und Gesundheitstag statt. Ab sofort können sich interessierte Aussteller für den Aktionstag anmelden.

Welche Gesundheitstherapien sind neu und werden in Haßloch und Umgebung angeboten? Wie kann man ganzjährig sein Haus und damit sich selbst am besten vor Einbrechern schützen? Und wie kann man auch in jüngeren Jahren schon dafür sorgen, dass man aktiv im Arbeitsleben bleiben kann? Diese und mehr Fragen sollen am Samstag, 14. September, beantwortet werden, wenn die Gemeindeverwaltung mit Unterstützung durch den Seniorenbeirat und die Haßlocher Polizeiinspektion ihren 11. „Sicherheits- und Gesundheitstag" für Jung und Alt in und vor der Haßlocher Pfalzhalle anbietet. Der Messetag wird wie immer begleitet von einem umfangreichen Vortrags- und Rahmenprogramm, von 10 bis 17 Uhr.

„Dieser Tag gibt auf informative und unterhaltsame Weise Impulse für das Gesundheits- und Sicherheitsbewusstsein“, versprechen die beiden zuständigen Beigeordneten Tobias Meyer und Ralf Trösch.

Wer sich gerne mit einem Stand präsentieren möchte, kann sich ab sofort bei der Gemeindeverwaltung unter 06324-935-359 oder per mail bei melden.


Beim letzten Sicherheits- und Gesundheitstag in 2017 präsentierten sich über 60 Aussteller in und vor der Pfalzhalle.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden