Stromsparwettbewerb 2017

Die Gemeindeverwaltung, die Gemeindewerke Haßloch (GWH GmbH) und das Umweltforum zur Lokalen Agenda 21 in Haßloch suchen die Haushalte, die die höchsten prozentualen Stromeinsparungen im Verbrauchsjahr 2017 nachweisen können.

                               

Umweltdezernent Dieter Schuhmacher empfiehlt den Haßlocher Bürgerinnen und Bürgern die Teilnahme mit folgenden Worten: "Nehmen Sie diesen Wettbewerb zum Anlass, Ihren Stromverbrauch zu senken. Durch die eingesparten Kilowattstunden entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern im gewissen Umfang auch das Klima!" Tipps zum Energiesparen finden Sie in Borschüren, welche bei der GWH GmbH und bei der Gemeindeverwaltung (Umweltbüro und Foyer des Rathauses) zur Mitnahme ausliegen.

Die ersten drei Gewinner (gestaffelt nach Haushaltsgröße), erhalten Preisnachlasse in Form von "Frei-Kilowattstunden", welche im Bezugsjahr 2018 gutgeschrieben werden. Der Wettbewerb hat mit dem 01.01.2017 begonnen und endet zum 31.12.2017. Als Nachweis für den Jahresverbrauch dient die Jahresabrechnung der GWH GmbH.

Folgende Teilnahmebedingungen müssen erfüllt werden:

1. Die Mitglieder des teilnehmenden privaten Haushaltes müssen mit Hauptwohnsitz in Haßloch gemeldet sein. Während des Wettbewerbszeitraums sowie im gesamten Verbrauchsjahr 2016 muss der Haushalt mit der gleichen Personenzahl bewohnt sein.

2. Die Teilnehmer müssen im Wettbewerbsjahr sowie im Vergleichsjahr durchgängig Kunden mit gleichbleibenden Voraussetzungen bei der GWH GmbH sein bzw. gewesen sein.

3. Bei Haushalten, welche mit Strom (z.B. Nachtspeicherheizung) heizen, wird dieser Bedarf bei dem Vorhandensein von zwei Zählern herausgerechnet; Haushalte mit nur einem Zähler können nicht teilnehmen.

4. Bei Kunden, die eine PV-Anlage besitzen und dabei die Selbstverbrauchsregelung nutzen, wird der selbst genutzte Strom der PV-Anlage zum Strombezug der GWH hinzu addiert.

5. Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, ihre Angaben in Form eines Gesprächs überprüfen zu lassen. Die Gewinner müssen damit einverstanden sein, dass ihre Namen und prozentuale Einsparung veröffentlicht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Anmeldeschluss ist der 28.02.2017.

Preise und Wertung

Unterteilt wird der Wettstreit in drei Kategorien: Single- oder Einpersonenhaushalte, Zweipersonenhaushalte und Mehrpersonenhaushalte ab drei Mitgliedern. Gewertet wird jeweils nur die individuelle jährliche Einsparung auf Basis der GWH-Verbrauchsabrechnung. Als Preise für die Gewinner winken "Frei-Kilowattstunden" zur Verrechnung mit der Jahresrechnung 2018 in folgender Höhe:

1-Personen-Haushalt: 1. Preis 250 Frei-kWh   2. Preis 150 Frei-kWh   3. Preis 100 Frei-kWh

2-Personen-Haushalt: 1. Preis 500 Frei-kWh   2. Preis 300 Frei-kWh   3. Preis 200 Frei-kWh

ab 3-Personen-Haushalt: 1. Preis 750 Frei-kWh   2. Preis 500 Frei-kWh   3. Preis 250 Frei-kWH

Hier finden Sie das Teilnahmeformular für den Stromsparwettbewerb 2017.