Straßenbeleuchtung auf LED umgestellt

Die Gemeinde Haßloch hat auf LED-Technik umgesattelt. Die alte Straßenbeleuchtung hatte ausgedient und wurde durch neue LED-Technik ersetzt.

Über 400 Leuchten im Haßlocher Ortsgebiet wurden auf moderne LED-Technik umgerüstet. Mit der Umrüstung wird eine Einsparung von rund 87.700 kWh/pro Jahr erreicht. Die neue Technik ist somit deutlich stromsparender und trägt auf diesem Weg gleichzeitig zum Umweltschutz bei. Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik hat der Gemeinde rund 127.000 Euro gekostet. Gefördert wurde die Maßnahme vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Die Fördersumme betrug insgesamt 37.275 Euro. Die Umstellung auf LED-Technik ist inzwischen vollständig abgeschlossen. In über 70 Straßen wurden mehr als 400 Leuchten ausgetauscht.