Wirtschaftsförderung und Ortsmaketing

Achtung Bewerbungsfrist abgelaufen!!!

Die verbandsfreie Gemeinde Haßloch (ca. 21.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für Wirtschaftsförderung und Ortsmarketing

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,00 Stunden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

-       Anlaufstelle und Gesamtkoordination für alle Angelegenheiten des Ortsmarketing und der Wirtschaftsförderung
-       Bestandspflege und Förderung ansässiger Unternehmen
-       Akquisition und Ansiedlungsbetreuung neuer Betriebe
-       konzeptionelle Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Haßloch
-       Gesamtkoordination des Ortsmarketing
-       Entwicklung eines Leerstandsmanagements für den Ortskern
-       Entwicklung von Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung des Ortsimages
-       Begleitung von lokalen Veranstaltungen

Wir erwarten

-       Studium der Wirtschaftswissenschaften, Schwerpunkt Marketing (Bachelor oder Masterniveau) oder entsprechende Qualifikation oder erfolgreicher Abschluss des zweiten Angestelltenlehrgangs, idealerweise mit Weiterbildung zum Wirtschaftsförderer (m/w)
-       gute analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten
-       kommunikationsstarkes und souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick
-       gültiger Führerschein der Klasse B
-       Flexibilität zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendterminen

Wünschenswert sind praktische Erfahrungen in der kommunalen Wirtschaftsförderung und / oder des kommunalen Ortsmarketings.


Wir bieten
-       unbefristete Beschäftigung nach TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst), Entgeltgruppe 10
-       grundsätzlich teilbare Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
-       die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
-       gute Fortbildungsmöglichkeiten
-       flexible Arbeitszeiten

 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 04.05.2016 an

Gemeindeverwaltung
Personalamt
Rathausplatz 1
67454 Haßloch/Pfalz, 

gerne auch per E-Mail an

 Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen unter den Rufnummern 06324/935- 250 oder -251 zur Verfügung.

Wichtige Ankündigungen