Vollzugsdienst

Achtung Bewerbungsfrist abgelaufen!!!

Bei der verbandsfreien Gemeinde Haßloch/Pfalz (ca. 21.000 Einwohner) ist ab sofort eine unbefristete Vollzeitstelle im

kommunalen Vollzugsdienst

zu besetzen.

Das vielseitige Aufgabengebiet umfasst ordnungsbehördliche Aufgaben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung wie z. B. Verkehrsüberwachung, Durchführung von Kontrollen und Durchsetzung von Maßnahmen u. a. im Bereich des POG, Gewerberecht, Gaststättenrecht, Handwerksrecht, Straßenverkehrsrecht, Immissionsschutzgesetz, Jugendschutzgesetz und der gemeindlichen Gefahrenabwehrverordnung.

Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder die Befähigung zur Laufbahn des mittleren nichttechnischen Dienstes und die uneingeschränkte körperliche Eignung zum Außendienst und zur Wahrnehmung von Aufgaben der Gefahrenabwehr.

Die Mitarbeiter im Vollzugsdienst arbeiten im Schichtdienst und zusätzlich teilweise zu unüblichen Zeiten in den Abend- und Nachtstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen. Ferner müssen die Bewerber über eine Fahrerlaubnis der Klasse B (früher Klasse 3) verfügen.

Für die Aufgabenwahrnehmung ist das Tragen einer Uniform erforderlich.

Wir bieten

•eine Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. nach den besoldungsrechtlichen Bestimmungen für Beamte in Rheinland-Pfalz,
•die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
•ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team mit gutem
Arbeitsklima und
•selbstverständlich Fortbildungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich gewünscht.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (u a. Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise) senden Sie bitte schriftlich oder per E-Mail bis spätestens 22.12.2015 an die

Gemeindeverwaltung
Personalamt
Rathausplatz 1
67454 Haßloch/Pfalz

bzw. an .

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 06324/935-250 oder -251 gerne zur Verfügung.