Sachbearbeiter(in) Vollstreckungswesen

Achtung Bewerbungsfrist abgelaufen!!!

Bei der verbandsfreien Gemeinde Haßloch/Pfalz (ca. 21.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter für das Vollstreckungswesen
Innendienst und Stellvertretung des Kassenverwalters

unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden zu besetzen.


Die Stelle umfasst folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

• Bearbeitung von Insolvenzverfahren und Zwangsversteigerungen
• Bearbeitung von Widersprüchen bzw. Vorbereitung zur Abgabe an den Kreisrechtsausschuss
• Anordnung zur Abgabe der Vermögensauskunft und Abnahme der eidesstattlichen Versicherung
• Bearbeitung von eigenen Vollstreckungsangelegenheiten und Amtshilfeersuchen,
• Erlass von Pfändungs- und Überweisungsverfügungen
• Kontrolle von Zahlungsvereinbarungen
• Abwicklung des Kundenverkehrs
• Stellvertretung des Kassenverwalters in dessen Abwesenheit.

Wir erwarten von Ihnen:

• eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r beziehungsweise einen abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I, alternativ auch eine abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r
• sicheres und selbstbewusstes Auftreten
• Kenntnisse auf dem Gebiet der Verwaltungsvollstreckung sind von Vorteil.

Wir bieten:

• unbefristete Beschäftigung nach dem TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst)
• tarifgerechte Vergütung
• grundsätzlich teilbare Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden
• die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
• gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
• gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 19.07.2016 an die

Gemeindeverwaltung
Personalamt
Rathausplatz 1
67454 Haßloch/Pfalz

Gerne auch per E-Mail an

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 06324/935-250 oder -251 zur Verfügung.

Wichtige Ankündigungen